Nach Bund und Glaxosmithkline Auch Katar steigt bei Curevac ein

Mit Katars Staatsfonds QIA reiht sich ein weiteres Schwergewicht in Curevacs ohnehin illustre Investorenriege ein. Das Biotechunternehmen hat damit zuletzt mehr als eine halbe Milliarde Euro eingesammelt.
Mit dem Einstieg der Katarer beläuft sich Curevacs Finanzierungsrunde insgesamt auf etwa 560 Millionen Euro

Mit dem Einstieg der Katarer beläuft sich Curevacs Finanzierungsrunde insgesamt auf etwa 560 Millionen Euro

Foto: Eibner-Pressefoto/ imago images/Eibner
akn/Reuters/dpa