Trotz schlechter Zwischenbilanz Curevac-Chef sieht Impfstoff zu Unrecht in Kritik

Curevac-Chef Franz-Werner Haas will seinen Impfstoff trotz schwacher Daten bis zur Zulassung bringen. Zudem lehnt er den direkten Vergleich mit der Konkurrenz ab. Auch Investor Dietmar Hopp steht den Tübingern weiter bei.
Versucht sich in Schadensbegrenzung: Franz-Werner Haas, Vorstandschef von Curevac, zählt weiterhin auf die Unterstützung von SAP-Mitgründer Dietmar Hopp

Versucht sich in Schadensbegrenzung: Franz-Werner Haas, Vorstandschef von Curevac, zählt weiterhin auf die Unterstützung von SAP-Mitgründer Dietmar Hopp

Foto: Christoph Schmidt / dpa
cs, rei/dpa-afx