Weltgesundheitsgipfel Biontech und Pfizer versprechen zwei Milliarden Impfdosen für arme Länder

Auf dem Weltgesundheitsgipfel in Rom versprechen die Hersteller große Mengen Corona-Impfstoffe für den globalen Schutz. Die EU will lokale Produktion in Afrika fördern, nachdem selbst das Europaparlament sich für eine Patentpause ausspricht.
Große Zusage: Pfizer-Chef Albert Bourla mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen im April im belgischen Impfstoffwerk Puurs

Große Zusage: Pfizer-Chef Albert Bourla mit EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen im April im belgischen Impfstoffwerk Puurs

Foto: John Thys / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ak/Reuters, DPA