Neues Vakzin nur für Altersgruppe unter 65 Abkehr von der Impfstrategie

Vor allem Ältere müssen wohl deutlich länger auf die Corona-Impfung warten: Die deutsche Impfkommission empfiehlt den neuen Impfstoff von Astrazeneca nur für unter 65-Jährige. Im Streit um Lieferprobleme schickt die EU Inspekteure in ein Werk, der Vertrag soll bald offengelegt werden.
Einfaches Mittel: Der Astrazeneca-Impfstoff kommt ohne Tiefkühllogistik aus und kann auch in Apotheken, wie dieser in London, verabreicht werden

Einfaches Mittel: Der Astrazeneca-Impfstoff kommt ohne Tiefkühllogistik aus und kann auch in Apotheken, wie dieser in London, verabreicht werden

Foto: Dominic Lipinski / dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ak/Reuters, dpa-afx