Erste finanzielle Details Impfstoff ist Zuschussgeschäft für Astrazeneca

Die Probleme mit dem Corona-Impfstoff haben Astrazeneca zumindest finanziell kaum belastet. Der Pharmakonzern meldet erste Zahlen zum Impfgeschäft, das offenbar wie versprochen keinen Gewinn erzielt - während es mit anderen Arzneien rund läuft.
Stoff für Zoff: Eine Erzieherin wird mit Astrazeneca-Vakzin geimpft - Bild von Ende Februar, bevor die Diskussion über mögliche Nebenwirkungen hochkochte

Stoff für Zoff: Eine Erzieherin wird mit Astrazeneca-Vakzin geimpft - Bild von Ende Februar, bevor die Diskussion über mögliche Nebenwirkungen hochkochte

Foto: HAUKE-CHRISTIAN DITTRICH / AFP
ak/Reuters, AFP, DPA