Machtübernahme durch Mori Seiki Wie das schleichende Ende von Gildemeister sich für Konzernchef Kapitza auszahlt

Der einstige Vorzeigemaschinenbauer Gildemeister gibt mit seiner Unterwerfung gegenüber dem japanischen Mori-Seiki-Konzern Rätsel auf. Nun stellt sich heraus: Die Übernahme eröffnet Konzernchef Rüdiger Kapitza und seinen Vorstandskollegen attraktive Karrierechancen.
DMG-Mori-Seiki-Chef Kapitza: Kontrollübernahme durch die Japaner

DMG-Mori-Seiki-Chef Kapitza: Kontrollübernahme durch die Japaner

Foto: Daniel Naupold/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über