Sonntag, 31. Mai 2020

Vorstände im Stoxx 50 Die vier geheimen Prinzipien der Macht

Symbolpolitik mit Hemd, Krawatte und Manschettenknöpfen: Der Auftritt ist die eine Sache - doch ohne die richtigen Verbindungen ist die Mühe vergebens - und der Job in der Chefetage unerreichbar. Es kommt auf die Beziehungen an

2. Teil: Prinzip 1 - Gute alte Freunde

Da sind die "guten alten Freunde" - die Experten zitieren das Beispiel großer spanischer Unternehmen, deren Vorstand und Aufsichtsrat aufgrund vorheriger Arbeit einander eng verbunden sind. Und das kann in Vorfällen münden, wie dem des Vorstands einer Schweizer Bank, der ein neues Aufsichtsratsmitglied aus seinem Netzwerk anstellte - mit einem zweistelligen Millioneneinkommen. Und das geht nicht nur über das normale Beziehungsgeflecht hinaus, sondern geht etwa auch die Anteilseigner an.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung