VDA-Präsident Matthias Wissmann Der oberste Autolobbyist hört im Frühjahr auf

Spekulationen über seine vorzeitige Ablösung halten sich schon länger. Doch Matthias Wissmann wird seinen Vertrag bis zum Ende erfüllen. Der Präsident des Auto-Branchenverbandes VDA tritt nach eigenen Worten im Frühjahr 2018 ab.
Krisen-Management beim Dieselgipfel: Deutschlands Autobossen sollen mit VDA-Präsident Matthias Wissmann (2. v. r.) zuletzt weniger zufrieden gewesen sein

Krisen-Management beim Dieselgipfel: Deutschlands Autobossen sollen mit VDA-Präsident Matthias Wissmann (2. v. r.) zuletzt weniger zufrieden gewesen sein

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
rei/afp