Dienstag, 21. Mai 2019

Konzernchef Sturm entlastet Rachel Empey wird Fresenius-Finanzchefin

Von Telefonica Deutschland zu Fresenius: Rachel Empey

Beim Medizinkonzern Fresenius kann sich der amtierende Konzernchef Stephan Sturm von seinem Zweitjob als Finanzvorstand verabschieden.

Die Engländerin Rachel Empey (41), die bis vor kurzem in gleicher Rolle bei Telefonica Deutschland tätig war, wird zum 1. August neuer Finanzvorstand von Fresenius, teilte der Konzern am Freitag mitteilte. manager magazin berichtete bereits in seiner Mai-Ausgabe über den bevorstehenden Wechsel exklusiv.

Die studierte Mathematikerin löst Konzernchef Stephan Sturm als CFO ab, der das Amt seit Juli vergangenen Jahres in Personalunion ausübt. Damals war Ulf Mark Schneider zum Lebensmittelgiganten Nestlé in die Schweiz gewechselt.

rei/dpa-afx

© manager magazin 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung