Barclays-Chef Jenkins muss gehen "Mackie Messer" erledigt noch einen Banker

Trotziger Abschied: "Es ist leicht zu vergessen, wie schlimm es vor drei Jahren um unsere Branche und noch mehr um uns stand", kommentiert Antony Jenkins seinen Abschied als Barclays-Chef

Trotziger Abschied: "Es ist leicht zu vergessen, wie schlimm es vor drei Jahren um unsere Branche und noch mehr um uns stand", kommentiert Antony Jenkins seinen Abschied als Barclays-Chef

Foto: REUTERS
John McFarlane: Übernimmt übergangsweise den Chefsessel

John McFarlane: Übernimmt übergangsweise den Chefsessel