Deutscher führt französischen Versicherer Kulturrevolution bei der Axa

Eine Personalie mit Seltenheitswert - ein Deutscher wird Chef eines französischen Großkonzerns. Thomas Buberl wird ab September den Versicherer Axa führen und Henri de Castries an der Spitze ersetzen.
Kulturrevolution in Frankreich: Der Deutsche Thomas Buberl wird ab September den französischen Axa-Konzern leiten

Kulturrevolution in Frankreich: Der Deutsche Thomas Buberl wird ab September den französischen Axa-Konzern leiten

Foto: DPA
Eine Institution in Frankreich: Axa-Chef Henri de Castries

Eine Institution in Frankreich: Axa-Chef Henri de Castries

Foto: Corbis
rei/reuters