Innovationen Die zehn weltbesten Erfinder

Unternehmen mangelt es nicht an guten Ideen: Die Herausforderung besteht laut einer Studie der Boston Consulting Group darin, Ideen rasch in marktreife Produkte umzuwandeln. Ein Überblick zeigt, wer mit seiner Kreativität Kasse macht.
Apple: Der iPod bescherte Apple den Spitzenplatz als weltweit innovativstes Unternehmen. "Apple kennt die Bedürfnisse der Kunden wie keine andere Firma", heißt es zur Begründung. Apple verpacke zudem "komplexe Technologie in simple und formschöne Produkte".

Apple: Der iPod bescherte Apple den Spitzenplatz als weltweit innovativstes Unternehmen. "Apple kennt die Bedürfnisse der Kunden wie keine andere Firma", heißt es zur Begründung. Apple verpacke zudem "komplexe Technologie in simple und formschöne Produkte".

3M: Die gelben Post-it-Haftnotizen gehören zu den bekanntesten Produkten des Konzerns, sind jedoch nicht der entscheidende Grund für den zweiten Platz: 3M habe ein erfolgreiches Businessmodell rund um das Thema Innovation aufgebaut. Dazu gehöre, Ideen zu fördern und konsequent auf wirtschaftlichen Nutzen zu überprüfen - auch wenn das bedeutet, sich rasch von weniger erfolgreichen Innovationen zu trennen.

3M: Die gelben Post-it-Haftnotizen gehören zu den bekanntesten Produkten des Konzerns, sind jedoch nicht der entscheidende Grund für den zweiten Platz: 3M habe ein erfolgreiches Businessmodell rund um das Thema Innovation aufgebaut. Dazu gehöre, Ideen zu fördern und konsequent auf wirtschaftlichen Nutzen zu überprüfen - auch wenn das bedeutet, sich rasch von weniger erfolgreichen Innovationen zu trennen.

General Electric: Der US-Konzern schätzt die Nähe zu seinen Zulieferern, baut Windkraftanlagen zum Beispiel in Niedersachsen. Auf diese Weise profitiert der Riese vom Knowhow der Zulieferunternehmen. Dies hat die Nummer vier im Ranking eher nicht nötig ...

General Electric: Der US-Konzern schätzt die Nähe zu seinen Zulieferern, baut Windkraftanlagen zum Beispiel in Niedersachsen. Auf diese Weise profitiert der Riese vom Knowhow der Zulieferunternehmen. Dies hat die Nummer vier im Ranking eher nicht nötig ...

Foto: DPA
Microsoft: Bill Gates hatte vor Jahren die gute Idee, standardisierte Betriebssysteme für Computer zu entwickeln. 2004 verfügte Microsoft über einen Cashflow von 11,6 Milliarden US-Dollar - der Konzern versteht es meisterhaft, Marktmacht zu entwickeln

Microsoft: Bill Gates hatte vor Jahren die gute Idee, standardisierte Betriebssysteme für Computer zu entwickeln. 2004 verfügte Microsoft über einen Cashflow von 11,6 Milliarden US-Dollar - der Konzern versteht es meisterhaft, Marktmacht zu entwickeln

Sony: Den überragenden Erfolg des "Sony Walkman" hat das Unternehmen bislang nicht wiederholt. Die Hoffnungen ruhen nun auf der Robotertechnologie - in Japan sind sie bereits fester Bestandteil fortschrittlicher Haushalte

Sony: Den überragenden Erfolg des "Sony Walkman" hat das Unternehmen bislang nicht wiederholt. Die Hoffnungen ruhen nun auf der Robotertechnologie - in Japan sind sie bereits fester Bestandteil fortschrittlicher Haushalte

Foto: REUTERS
Dell: Die Rechner von Dell sind nicht unbedingt die innovativsten der Welt. Das System, Rechner mit individuellem Zuschnitt und ohne Zwischenhändler an den Kunden zu bringen, beherrscht jedoch niemand so perfekt wie Dell. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht ...

Dell: Die Rechner von Dell sind nicht unbedingt die innovativsten der Welt. Das System, Rechner mit individuellem Zuschnitt und ohne Zwischenhändler an den Kunden zu bringen, beherrscht jedoch niemand so perfekt wie Dell. Doch auch die Konkurrenz schläft nicht ...

IBM: Mit seinen Servern bedient "Big Blue" vor allem mittelgroße Unternehmen. Mit SAP, Microsoft und Oracle liefert sich IBM eine Schlacht im Bereich Unternehmenssoftware

IBM: Mit seinen Servern bedient "Big Blue" vor allem mittelgroße Unternehmen. Mit SAP, Microsoft und Oracle liefert sich IBM eine Schlacht im Bereich Unternehmenssoftware

Google: Der Börsengang der Suchmaschine war ein überragender Erfolg. "Googeln" gehört zum Alltag der Netzgemeinde

Google: Der Börsengang der Suchmaschine war ein überragender Erfolg. "Googeln" gehört zum Alltag der Netzgemeinde

Nokia: Spät haben die Finnen auf den Trend zum Klapphandy reagiert - und bekommen den Druck der Konkurrenten wie Samsung und Motorola umso deutlicher zu spüren

Nokia: Spät haben die Finnen auf den Trend zum Klapphandy reagiert - und bekommen den Druck der Konkurrenten wie Samsung und Motorola umso deutlicher zu spüren

Mehr lesen über