Standort D Mehr Geld für junge Hightech-Firmen

Mit Mitteln des Bundes und der Industrie startet im Sommer ein 260 Millionen Euro schwerer Hightech-Gründerfonds. Dazu will Bundeskanzler Gerhard Schröder bis zu 3 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung in Bildung und Forschung investieren. Die Eigenheimzulage soll dafür geopfert werden.
Mehr lesen über