Partnerfonds Deutschland stärken und Steuern sparen

Heimische Unternehmen fördern, eine ordentliche Rendite erzielen und Steuern sparen – dies alles verspricht ein neuer "Partnerfonds" seinen Anlegern. Die Initiatoren sehen sich als Förderer des Mittelstands und auch von Banken, weil sie das Eigenkapital der Unternehmen stärken.

Partnerfonds "Kapital für den Mittelstand": Berechnungsbeispiel für eine Beteiligung von 100.000 € zzgl. 5% Aufgeld (Kapitalfluss vor und nach Steuern)*

Kapital-fluss vor Steuernin Prozent 0%Steuer-satzin € 30%Steuer-satzin € Spitzen-steuer-satzin €
Einlage inklusive Agio -105 -105.000 -105.000 -105.000
Steuerwirkung für 2005 keine 33.233 46.526
Ausschüttung für 2005** zeitanteilig Geldmarkt Geldmarkt Geldmarkt Geldmarkt
Ausschüttung für 2006 6,5 6500 5471 5060
Ausschüttung für 2007 6,5 6500 6500 6500
Ausschüttung für 2008 6,5 6500 6500 6500
Ausschüttung für 2009 6,5 6500 6500 6500
Ausschüttung für 2010 6,5 6500 6500 6500
Ausschüttung für 2011 6,5 6500 6500 6500
Schlussgewinn 2012*** 11,625 11.625 7946 6474
Kapitalrückfluss 2012 105 105.000 60.453 42.634
Überschuss 50.625 34.603 28.194
* Alle Angaben sind gerundet, wirtschaftliche und steuerliche Ergebnisse können nur unvollständig wiedergegeben werden. Zu individuellen Effekten fragen Sie bitte Fachleute wie Ihren persönlichen Steuerberater. ** Zeitanteilig ab dem auf die vollständige Einzahlung folgenden Monatsersten; Erträge in 2005 erhöhen analog des steuerliche Ergebnis für 2005. *** Prognostizierter Schlussgewinn inklusive vierteljährlicher Ausschüttung für 2012. Quelle: Wunderlich & Partner
Mehr lesen über