KfW Berlin plant die Kreditfabrik

Mit der Zustimmung von Kanzler Gerhard Schröder hat KfW-Chef Hans Reich laut Medienberichten die Gründung einer Kreditfabrik für den Mittelstand angeschoben. Der Plan: Das für die Banken derzeit kostenintensive Geschäft soll sich künftig durch den Einsatz der "Fabrikprodukte" wieder lohnen.

Berlin - Die Bundesregierung sieht in der Gründung einer bankenübergreifenden "Kreditfabrik" die Lösung für Finanzierungsengpässe im Mittelstand. Sie habe deshalb der staatseigenen KfW-Bankengruppe den Auftrag erteilt, eine solche Kreditfabrik zu gründen, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ)in ihrer Donnerstagausgabe.

Die Fabrik solle zunächst das staatliche Fördergeschäft standardisieren und bündeln. In einem zweiten Schritt solle sie allen Banken und Sparkassen in Deutschland geöffnet werden und deren Geschäft mit Kleinkrediten zentral bearbeiten.

Eine KfW-Sprecherin wollte die "FAZ"-Meldung "weder dementieren noch bestätigen". Sie verwies aber auf Untersuchungen, nach denen Mittelstandskredite für die Banken in Deutschland zu hohe Prozesskosten verursachten. "Sie betragen derzeit das Sechsfache der Standardrisiko-Kosten", hieß es. Um diese Kosten drastisch zu senken, würden bei der KfW verschiedene Projekte getestet. Die derzeit maßgeschneiderten und damit teuren Kreditmodelle sollen durch so genannte "Kredite von der Stange" abgelöst werden.

KfW-Motto - Vereinfachen, nicht subventionieren

Dies solle und dürfe allerdings nicht durch den Einsatz von Subventionsmitteln geschehen, stellte die Sprecherin klar. Eine Vereinfachung und damit eine Kostensenkung der Prozesse solle erreicht werden - es könne nicht darum gehen, die bestehenden Prozesse bei den Banken durch Subventionierung attraktiver zu gestalten. Dies sei kategorisch auszuschließen.

Laut "FAZ" steht bereits heute fest, dass die gewünschte Kostensenkung durch "eine Lieblingsidee von KfW-Chef Hans Reich" erreicht werden soll - die Mittelstands-Kreditfabrik. Durch sie sollten die Banken animiert werden, Betrieben vor allem vergünstigte Förderkredite zu gewähren.

Bis die Kreditfabrik arbeitsfähig ist, werden laut "FAZ" noch einige Monate vergehen. Zunächst werde mit Sparkassen, Volksbanken und Privatbanken verhandelt. Im Optimalfall solle die Fabrik institutsübergreifend arbeiten. Bedenken sollen derzeit bei den Banken jedoch in Bezug auf die Vertraulichkeit von Kundendaten bestehen.

Kreditfabriken sind keine neue Erfindung. Derzeit existieren die kostenschonenden Zentralen beispielsweise bereits für Privatkredite oder Baudarlehen - allerdings nur intern bei den verschiedenen Institutsgruppen.

Sonderfall: Baden-Württembergs Bürgschaftsbank

Sonderfall: Baden-Württembergs Bürgschaftsbank

Bei der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg sind im Jahr 2004 so viele Anträge eingegangen wie nie zuvor. Wie der Vorstand der Bürgschaftsbank Hartmut Hübler am Donnerstag in Stuttgart erklärte, verbürge seine Bank derzeit fast 10.000 Kredite an baden-württembergische Unternehmen und stehe damit bundesweit mit großem Abstand an der Spitze. Die Bürgschaftsbank verbürgt dabei eine Summe von 1,8 Milliarden Euro. Im Jahr 2003 lag der Zuwachs bei 35 Prozent, im Jahr 2004 nochmals bei 40 Prozent.

Die von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) beklagte stockende Vergabe von Krediten an den Mittelstand sei auf Baden- Württemberg so nicht übertragbar, sagte Hübler.

Hoher Anteil der Kreditnachfrage wird erfüllt

Die Bürgschaftsbank schließe die Finanzierungslücke bei kleinen und mittleren Unternehmen in hohem Maße, fügte er hinzu. "Wir spüren den Wandel im Firmenkreditgeschäft und die Diskussion um Basel II", erklärte Hübler. Von den Kreditinstituten werde jedoch mit Hilfe der Bürgschaftsbank ein hoher Anteil der Kreditnachfrage des gewerblichen Mittelstands befriedigt. Die Bürgschaftsbank vermindere die Risikovorsorge, die notwendige Eigenkapitalunterlegung und damit die Kreditkosten der Kreditinstitute, fügte er hinzu.

Die Gesellschafter der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg sind unter anderem die Wirtschaftsverbände sowie die Spitzeninstitute der Kreditwirtschaft.

Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.