Investmentbanking Kopf-an-Kopf-Rennen

Im Wettstreit der beiden Erzrivalen auf dem deutschen Markt für Mergers & Acquisitions hat die Deutsche Bank mächtig aufgeholt. Im ersten Halbjahr betreuten die M&A-Experten des Finanzkonzerns Deals im Gesamtwert von 40 Milliarden Euro - und liegen gleichauf mit dem alten und neuen Primus Goldman Sachs.