Urlaubssaison Hohe Buchungszahlen bei Lufthansa und TUI

Lufthansa und TUI nehmen immer mehr Buchungen für einen Urlaub entgegen. Für einige Länder gibt es dreimal so viele wie vor Corona.
Hohe Buchungszahlen: Bei Lufthansa und TUI steigt die Nachfrage wieder

Hohe Buchungszahlen: Bei Lufthansa und TUI steigt die Nachfrage wieder

Foto:

Hauke-Christian Dittrich / DPA

Die Lufthansa und der Reiseveranstalter TUI verzeichnen hohe Buchungszahlen für die kommende Urlaubssaison. "Wir sehen eine stark steigende Nachfrage nach Urlaubsflügen für Ostern, Pfingsten und auch für den Sommer", sagte Harry Hohmeister, Mitglied des Lufthansa-Vorstands der "Bild am Sonntag" laut Vorabbericht.

Es gebe bei einen enormen Nachholbedarf bei Reisen nach zwei Jahren Pandemie. Buchungen auf einzelnen touristischen Strecken in Europa seien schon dreimal so hoch wie vor der Pandemie.

Auch der Reiseveranstalter TUI verzeichnet Buchungen wie in Vor-Pandemiezeiten. "Die Sehnsucht nach Sonne und Meer stimuliert jetzt auch die kurzfristige Nachfrage für das Mittelmeer. Am Freitag sind unsere ersten eigenen Maschinen wieder nach Mallorca gestartet – und das vier Wochen früher als in den Jahren zuvor", sagte TUI-Deutschlandchef Stefan Baumer der Zeitung. Besonders gefragt sei derzeit Griechenland. Dort wollten in diesem Jahr mehr als drei Millionen Gäste ihren Urlaub verbringen – mehr als 2,8 Millionen vor der Pandemie.

sio/reuters