Neue Virussorgen Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika

Angesichts beunruhigender Meldungen über eine neue, hochansteckende Variante des Coronavirus im südlichen Afrika wird der Flugverkehr in das Gebiet eingeschränkt. Die Lufthansa hält jedoch vorerst an ihren Verbindungen fest.
Lufthansa-Flieger in Frankfurt: Die Airline hält ihren Flugverkehr nach Südafrika vorerst aufrecht

Lufthansa-Flieger in Frankfurt: Die Airline hält ihren Flugverkehr nach Südafrika vorerst aufrecht

Foto: Boris Roessler / dpa
cr, ak/dpa-afx