Axel Kleinlein
Axel Kleinlein

Kundengelder ersetzen Eigenkapital Trick der deutschen Lebensversicherer macht im Ausland Schule

Axel Kleinlein
Eine Meinungsmache von Axel Kleinlein
Eine Meinungsmache von Axel Kleinlein
Eine Analyse des Bundes der Versicherten zeigt: Nicht nur deutsche Lebensversicherer halten ihren Kunden Überschüsse vor und nutzen das Geld als Ersatz für Eigenkapital. Über die Karriere eines fragwürdigen Bilanztricks.
Axa in Paris: Die "Platzhirsche der Assekuranz wären insolvent, könnten sie nicht auf Überschussguthaben der Kunden oder auf Übergangsmaßnahmen verweisen", kritisiert der Bund der Versicherten

Axa in Paris: Die "Platzhirsche der Assekuranz wären insolvent, könnten sie nicht auf Überschussguthaben der Kunden oder auf Übergangsmaßnahmen verweisen", kritisiert der Bund der Versicherten

Foto: CHRISTIAN HARTMANN/ REUTERS