Donnerstag, 14. November 2019

Sieben überraschende Karriere-Tipps Prokrastinieren? Gute Idee!

7. Teil: Gerne auch mal Dampf ablassen

Wer für seinen Job brennt, darf auch mal Dampf ablassen
Ganz klar, Professionalität kann Ihre Karriere befördern oder, wenn sie fehlt, beenden. Man will niemals dabei erwischt werden, wie man über den Chef lästert, beispielsweise. Andererseits: Es mag Momente in Ihrer Karriere geben, an denen Sie einfach Dampf ablassen müssen. Wenn Sie das richtig machen, ist das kein Problem, meint Grant. Er schreibt über eine Gruppe von Chirurgen, die von ihren leitenden Ärzten immer wieder verbal gedemütigt worden seien.

Nach Feierabend habe sich die Gruppe getroffen und das "Arschloch der Woche" gewählt. Das habe geholfen, den Stress abzubauen - und 20 Jahre später, so Grant, hatten die Chirurgen fast alle selbst leitende Positionen inne und schworen einander, den Mobbing-Kreislauf zu durchbrechen und ihren Mitarbeitern mehr Respekt zu erweisen, als sie selbst erfahren hatten.

© manager magazin 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung