Samstag, 20. Juli 2019

Podcast "Generationenkonflikte" Babyboomer - Traditionelle Werte treffen moderne Arbeit

Getty Images

Die Generation 54+ ist die älteste Gruppe in der arbeitenden Bevölkerung. Aber auf dem Abstellgleis ist sie damit noch lange nicht. Mit der

BWL-Professorin Antje-Britta Mörstedt, von der Privaten Hochschule Göttingen, diskutieren wir in der zweiten Folge unserer Reihe, die Besonderheiten der Generation Babyboom, deren Bedeutung in der modernen Arbeitswelt und deren Konflikte mit anderen Generationen.

"Früher wurdest du großgezogen: Kinder hatten zu schweigen. Die durften die Hand geben und die hatten zu schweigen. Heute kommen die jungen Leute rein, geben Ratschläge, weil sie auf Augenhöhe erzogen worden sind."

Der manager-magazin-Podcast "Babyboomer vs. Millennials: Generationenkonflikte im Job" beschäftigt sich in sechs Folgen mit dem Thema Generationenmanagement in Unternehmen. In Experteninterviews werden die verschiedenen Generationen in der Arbeitswelt beleuchtet. Ihre Eigenheiten, Stärken wie Schwächen, ihr Nutzen für das Unternehmen, ihre Arbeitsweise und ihre Zusammenarbeit aber auch ihre Reibungspunkte werden analysiert.

Diese Podcast-Reihe ist nicht nur spannend und erkenntnisreich für alle, die mehr über die eigene Generation erfahren wollen. Sie hilft auch, andere Generationen, Kollegen und Mitarbeiter besser zu verstehen und sich als Arbeitgeber oder Führungskraft auf die Arbeit und das Personalmanagement der Zukunft einzustellen. HR & Recruiting sind genauso Themen, wie ein produktives Miteinander vor dem Hintergrund von Generationenvielfalt.

Der manager-magazin-Podcast mit Sandrina Lorenz.

Hören Sie unseren Podcast kostenlos, wo und wann Sie möchten. Die neuen Folgen erscheinen immer freitags auf manager-magazin.de und auf Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts. Einfach den "Folgen"- oder "Abonnieren"-Button drücken und keine Folge mehr verpassen!

Wir freuen uns über Ihre Podcast-Review auf iTunes!

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung