Mittwoch, 13. November 2019

Podcast-Reihe "Neue deutsche Karrieren: Gründer, Querdenker, Idealisten" Der Befreiungsschlag von Evonik-Finanzchefin Ute Wolf

Ute Wolf, CFO bei Evonik

Nicht viele Frauen haben es bisher in die Vorstände von Dax-, MDax- und SDax-Konzernen geschafft, zuletzt waren es insgesamt 61.

Als Finanzchefin des Spezialchemieunternehmens Evonik ist Ute Wolf eine von ihnen. Sie sagt selbst, dass ihre ostdeutsche Jugend sie geprägt hat und ihr einige Erfahrungen für ihre Karriere von Vorteil waren. Nicht nur in dieser Hinsicht war der Mauerfall für sie ein "Befreiungsschlag".

Unsere Redakteurin Eva Buchhorn hat für die erste Folge unseres Podcasts "Neue deutsche Karrieren" Ute Wolf interviewt. In dem Gespräch verrät die Managerin, warum es ein Karrierevorteil sein kann, in der DDR aufgewachsen zu sein, was Vorstände erfolgreich und den Umgang mit Hedgefonds-Aktivisten so schwierig macht und wie der Alltag einer Finanzvorständin aussieht.


Hören Sie auch unsere Sonderfolge zur Wirtschaft in Ostdeutschland:

Ost-Spezial: Wie Ostdeutschland wirtschaftlich durchstarten kann


Bisherige Folgen aus der Reihe "Neue deutsche Karrieren" (Staffel 1):

Folge 1: Deezer-CEO Hans-Holger Albrecht

Folge 2: Geschäftsführerin & Aufsichtsrätin Fränzi Kühne

Folge 3: Rebelle-Gründerin und CEO Cécile Wickmann

Folge 4: Flixbus-Gründer und CEO Daniel Krauss

Folge 5: Ex-Secret-Escapes Topmann Stefan Menden

Folge 6: Bankenverbands-Geschäftsführer Ibrahim Karasu

Folge 7: Airbaltic-Chef Martin Gauss

Folge 8: Ex-DailyDeal-Gründer Ferry Heilemann

Folge 9: Schlafgetränk-Erfinder Hans Vriens


Hören Sie unseren Podcast kostenlos, wo und wann Sie möchten. Die neuen Folgen erscheinen immer freitags auf manager-magazin.de und auf Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts. Einfach den "Folgen"- oder "Abonnieren"-Button drücken und keine Folge mehr verpassen!

Wir freuen uns über Ihre Podcast-Bewertung auf iTunes!

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung