Donnerstag, 14. November 2019

Erfolgreich in allen Lebenslagen Zehn Dinge, die Überflieger besser machen

8. Teil: Freizeit ist arbeitsfreie Zeit

Mails checken nach Feierabend: Abschalten geht anders
Viele Menschen schleppen Probleme von der Arbeit mit nach Hause. Das ist nicht gut für die psychische Gesundheit, warnt Till. Berufstätige müssen lernen, sich in der Freizeit von belastenden Arbeitsanforderungen zu distanzieren. Ein Trick sei etwa, sich schon auf der Arbeit bewusst auf den Feierabend vorzubereiten. "Also nicht bis zur letzten Sekunde zu ackern, sondern den Arbeitstag bewusst ausklingen lassen", erläutert Till. So klappt der Übergang in die Freizeit besser.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung