Donnerstag, 19. September 2019

Erfolgreich in allen Lebenslagen Zehn Dinge, die Überflieger besser machen

6. Teil: Schwächen kennen

Bei manchen Aufgaben muss es ganz exakt sein - aber manche delegiert man besser oder gibt sich auch mal mit einem 80-Prozent-Ergebnis zufrieden
Keiner kann in allen Anforderungen seines Jobs perfekt sein. Es hilft deshalb enorm, die eigenen Schwächen zu kennen. "Man muss lernen, Aufgaben zu delegieren oder ein zu 80 Prozent gutes Ergebnis auch mal als ausreichend zu betrachten", sagt Bölke. Gerade sehr gewissenhafte Arbeiter müssen das der Karriereberaterin zufolge oft hart erlernen.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung