Samstag, 7. Dezember 2019

Unternehmensführung in wilden Zeiten Diese 17 Thesen sollten Firmenlenker beachten

VUCA: Die Welt wird auch für Firmenlenker immer bunter.

11. Teil: 11. Teamentscheidungen bleiben überlegen

In VUCA-Zeiten mag - wie vor allem in den USA zu beobachten ist die Verheißung hellseherischer Einzelentscheidungen oder Jeff Bezos' disagree and commit-Regel großen Reiz entfalten. Sie sind aber bei nüchterner Betrachtung nicht plausibel und verlässlich nachhaltig. Es ist umgekehrt plausibel anzunehmen, dass wegen der Komplexität und hohen Prognoseunsicherheit von Entscheidungen die Vorteile des Kollegialitäts- und Mehrheitsprinzips sogar gewichtiger zu beurteilen sind als bereits bislang. Und die Reaktionsfähigkeit der Gremien kann in zeitlicher Hinsicht durch Größenanpassung (These 3) und andere Verfahrensmaßnahmen und Diskussionstechniken sichergestellt werden.

© manager magazin 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung