Donnerstag, 22. August 2019

Podcast-Reihe "Neue deutsche Karrieren: Gründer, Querdenker, Idealisten" Durchgestartet ohne Studium - vom Piloten zum CEO

Air Baltic-CEO Martin Gauss

Martin Gauss hat sein Wirtschaftsstudium geschmissen, um Pilot zu werden. Was folgte, war eine steile Karriere in der Luftfahrt: Er stieg bei der deutschen BA ein, übernahm nach deren Verkauf zeitweise bei der angeschlagenen ungarischen Malev das Ruder und heuerte schließlich als Sanierer bei Air Baltic an, die er gesundschrumpfte und wieder zu einer profitablen Fluggesellschaft machte.

Was ihn bewog, sein BWL-Studium für ein Himmelfahrtskommando zu schmeißen, warum er auf Börsenspiele als Realitätstest schwört und weshalb staatliche Inhaber für einen Unternehmenslenker mitunter eine Herausforderung sein können, erzählt er im Gespräch mit Mirjam Hecking.

Bisherige Folgen:

Folge 1: Deezer-CEO Hans-Holger Albrecht: "Trau dich was!"

Folge 2: Geschäftsführerin & Aufsichtsrätin Fränzi Kühne

Folge 3.: Rebelle-Gründerin und CEO Cécile Wickmann

Folge 4: Flixbus-Gründer und CEO Daniel Krauss

Folge 5: Ex-Secret-Escapes Topmann Stefan Menden

Folge 6: BdB-Geschäftsführer Ibrahim Karasu

Hören Sie unseren von Sandrina Lorenz moderierten Podcast kostenlos, wo und wann Sie möchten. Die neuen Folgen erscheinen immer freitags auf manager-magazin.de und auf Plattformen wie Apple Podcasts, Spotify, Deezer oder Google Podcasts. Einfach den "Folgen"- oder "Abonnieren"-Button drücken und keine Folge mehr verpassen!

Wir freuen uns über Ihre Podcast-Kritik auf iTunes!

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung