Gehalt und Jobwechsel Im goldenen Käfig

Spitzenverdiener sind zu beneiden. Außer wenn sie einen neuen Job suchen. Dann erweist sich das Gehalt oft als Hürde, die andere Arbeitgeber nicht überspringen wollen. Wie Sie sich dennoch mit guten Argumenten teuer verkaufen - und wie Sie finanzielle Rückschritte ohne Gesichtsverlust verkraften.
Jobwechsel: Hat man im aktuellen Job alles erreicht, muss man beim neuen Job oftmals Abstriche beim Gehalt hinnehmen

Jobwechsel: Hat man im aktuellen Job alles erreicht, muss man beim neuen Job oftmals Abstriche beim Gehalt hinnehmen

Foto: Corbis
Mehr lesen über
Verwandte Artikel