Ältere Gründer Bloß keine Pleite vor der Rente

Gründen ist ein Jugendphänomen. Jenseits der 50 wagt kaum noch jemand den Schritt in die Selbstständigkeit. Dabei steht für Experten fest: Angesichts des demografischen Wandels kommt es in Zukunft vor allem auf die älteren, berufserfahrenen Gründer an.
Ältere gründen vorsichtiger. Doch ihre Erfahrung ist doppelt wichtig

Ältere gründen vorsichtiger. Doch ihre Erfahrung ist doppelt wichtig

Foto: Corbis
Jetzt abstimmen und gewinnen!
Mehr lesen über