BGH Verurteilung von Ex-Freenet-Chef bestätigt

Der frühere Freenet-Chef Eckhard Spoerr und sein ehemaliger Finanzvorstand haben tatsächlich wie vom Landgericht Hamburg entschieden Insidergeschäfte betrieben. Das hat der BGH bestätigt. Die Strafen, die den beiden dafür ausgesprochen wurden, müssen allerdings revidiert werden.
Verwandte Artikel