Gute Vorsätze Mit kleinen Schritten zum Erfolg

Pünktlich zum Jahreswechsel werden wieder Pläne für das neue Jahr geschmiedet: Dazu gehören die guten Vorsätze, auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Tatsächlich bleibt von hehren Zielen häufig wenig übrig. Denn wer gleich zum großen Schlag ausholt, scheitert meist kläglich. Klüger ist es, in kleinen Schritten vorzugehen.

Bergisch Gladbach - Ein Grund dafür, dass Vorsätze so selten umgesetzt werden, sind übersteigerte Erwartungen. Denn wer sich zu viel vornimmt, übernimmt sich leicht. "Weniger ist mehr", rät daher Rudolf Stroß, Psychologe aus Bergisch Gladbach. Das Motto sollte also nicht sein, alles anders machen zu wollen, sondern einige Dinge konkret zu ändern. "Lieber ein Ziel als zwei", rät Stroß. "Und lieber eins nach dem anderen als alles auf einmal." So setzen Beschäftigte ihre Vorsätze richtig um.

Mehr lesen über