Ermittlungen eingestellt Keine Bilanzfälschung bei der IKB

Die Ermittlungen gegen das frühere Management der IKB wegen des Verdachts auf Bilanzfälschung wurden eingestellt. Das teilte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf mit. Ex-Vorstandschef Stefan Ortseifen befindet sich aber wegen anderer Vorwürfe weiter im Visier der Ermittler.