Schumacher-Prozess Beweise genügen nicht

Überraschende Wende im Prozess gegen den früheren Infineon-Chef Ulrich Schumacher. Das Landgericht München hält eine Verurteilung Schumachers wegen Bestechlichkeit inzwischen für unwahrscheinlich. Der Hauptvorwurf verlöre damit an Bedeutung.