Japan Post-Chef Nishikawa kündigt Rücktritt an

Die Privatisierung der japanischen Post war eigentlich beschlossene Sache. Doch die neue japanische Regierung unter Führung von Yukio Hatoyama beschloss einen Privatisierungsstopp, deren erstes Opfer nun der Chef der Japan Post Holdings ist. Weitere Vorstände werden zum Ende des Monats folgen.