Sarrazin-Äußerungen Hohe Hürden für Rauswurf

Sollte Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin nicht aus freien Stücken zurücktreten, wird es für das Führungsgremium schwer, ihn wegen dessen "diskriminierenden Äußerungen" loszuwerden. Das haben verschiedene rechtliche Prüfungen innerhalb des Instituts ergeben.