Freddie Mac Neuer CFO an Bord

Die Hypothekenbank Freddie Mac hat wieder einen Finanzvorstand. Ross Kari soll ab Mitte Oktober den Posten übernehmen, der seit mehreren Monaten unbesetzt war. Im Zuge der Finanzkrise hatte die US-Regierung die Bank mit Krediten und Aktienkäufen vor der Insolvenz geschützt.

Mclean - Kari wird in seiner neuen Position an den kürzlich eingesetzten CEO Charles Haldemann Jr. berichten. Zuletzt war der Finanzmanager bei der Bank Fifth Third Bancorp in Cincinnati beschäftigt.

Freddie Mac  stand im vergangenen Herbst kurz vor dem Zusammenbruch. Anders als bei Lehmann Bros. rette die Regierung das Bankhaus vor dem Zusammenbruch. Freddie Mac hatte für das Jahr 2008 einen Verlust von etwa 50 Milliarden Dollar angehäuft.

Mit der Halbverstaatlichung des Instituts flossen seitdem Hilfen von etwa 51 Milliarden Dollar in die Hypothekenbank. Karis Vorgänger, David Kellermann, der den Posten des CFO erst im September 2008 übernommen hatte, beging auf tragische Weise im April dieses Jahres Selbstmord.

manager-magazin.de