Forscher-Hall-of-Fame Spitzenwissenschaftler ausgezeichnet

MP3-Erfinder Karlheinz Brandenburg und Physiker Peter Grünberg sind in die "Hall of Fame der deutschen Forschung" berufen worden. Mit der Aufnahme ehrt das manager magazin ab sofort alljährlich Wissenschaftler, die den Forschungsstandort Deutschland vorangebracht haben. Posthum wurden auch Physiker Werner Heisenberg und Biotech-Pionier Feodor Lynen ausgezeichnet.