Donnerstag, 20. Juni 2019

Internate Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Koedukatives privates Internatsgymnasium auf Spiekeroog

Profil

Die Hermann Lietz-Schule auf der nordfriesischen Insel Spiekeroog mitten im Nationalpark Wattenmeer erzieht und bildet Schüler ab der 5. Klasse nach dem reformpädagogischen Konzept von Hermann Lietz (1868 - 1919), dem Begründer der deutschen Landerziehungsheime. Lehrer sind zugleich Erzieher, die Schüler - Heimbürger genannt - leben in sogenannten Heimfamilien. Die Erziehung ist ganzheitlich orientiert, das Lernen soll mit Kopf, Herz und Hand erfolgen.

Erlebnispädagogische Highlights wie das berühmte "segelnde Klassenzimmer" (High Seas High School). ergänzen das Bildungskonzept. Elfklässler segeln auf Routen Alexander von Humboldts etwa nach Teneriffa oder Süd- und Mittelamerika, an Bord wird während der mehrwöchigen Reise unterrichtet und auch nautische Kenntnisse vertieft. Ab der 7. und 8. Klasse ist Segeln zensiertes Unterrichtsfach, Siebt- und Achtklässer dürfen in den Sommerferien an Bord und vertiefen dort ihr Englisch.

Hermann Lietz-Schule Spiekeroog
Kontakt

www.hl-schule.de
spiekeroog@hl-schule.de

Hellerpad 2
26474 Spiekeroog
Telefon: 04976 9100-0
Fax: 04976 9100-91

Daten und Fakten

  • Klassenstärke: 16 bis 18
  • Internatsschüler: 99
  • Tagesschüler: circa 25
  • Konfession: nicht gebunden
  • Kooperationen/Partnerschulen:
    • alle deutschen Hermann Lietz-Schulen
  • Freizeitangebote:
    • Segeln, Computergilde, handwerklich-technische Gilden (Deichbau, Gartenbau, Tierhaltung, Bootsbau, Medien, Energietechnik, Fahrradservice, Umweltzentrum im Nationalpark), musisch-kreative Gilden (Chorgesang, Fotografie, Werken und Musical/Theater), Dienstleistungsgilden (Beathaus, Offener Treff, Arbeitsstunde, Kochen)
  • Besonderheiten:
    • Kleine Lerngruppen, Heimfamilie, praktische Arbeit (Pflege der schuleigenen Deiche, Drainage der Weiden, Instandsetzung des Sportplatzes et cetera), Segelschein, Bootsführerschein, High Seas High School (für Schüler der 11. Klasse) mit Bordlehrplan, Prüfungsstelle für Cambridge ESOL Zertifikate
  • Abschluss: Abitur
  • Kosten (monatlich):
    • 2050 Euro (5. bis 10. Klasse)
    • 2140 Euro (Oberstufe)

© manager magazin 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung