Mittwoch, 26. Juni 2019

Internate Schloss Torgelow

Privates Internatsgymnasium in Mecklenburg-Vorpommern

Profil

Das 1994 gegründete private Internat gilt als sehr leistungsorientiert. Die durchschnittlichen Abiturnoten liegen seit Jahren im Einserbereich. Die Schule war im Jahr 2006 Preisträger im Wettbewerb "Deutschland - Land der Ideen".

Das pädagogische Konzept sieht eine Klassenstärke von zwölf Schülern vor, Zeugnisse werden vierteljährlich vergeben. Schüler der Oberstufe können Zusatzqualifikationen in BWL, Jura, Psychologie, Biologie oder Rhetorik erwerben. Diverse Torgelower Schüler nehmen an Gedächtniswettbewerben teil, eine Schülerin erlangte den Junioren-Weltmeistertitel.

Internat Schloss Torgelow
Kontakt

www.schlosstorgelow.de
sekretariat@schlosstorgelow.de

Schlossallee 1
17192 Torgelow am See
Telefon: 03991 624-0
Fax: 03991 624-211

Daten und Fakten

  • Klassenstärke: 12 Schüler
  • Internatsschüler: 181
  • Tagesschüler: 35
  • Konfession: nicht gebunden
  • Kooperationen/Partnerschulen:
    • Austauschprogramm mit der "Kingham Hill School" bei Oxford (9. Klasse), Humboldt-Institut ("Ein Schuljahr in Deutschland")
  • Freizeitangebote:
    • Theater, Golf, Tennis, Reiten, Segeln, Judo, Leichtathletik, Theater
  • Besonderheiten:
    • Mentorenprogramm, Zeugnisse vierteljährlich, Hausaufgabenbetreuung, Gedächtnistraining, Fremdsprachen Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch, Wireless Lan, klassenübergreifende Teamprojekte (etwa Jura, BWL), Berufsvorbereitungsangebote, tafellose Klassenzimmer mit Smartboard-, Beamer- und Computertechnologie
  • Abschluss: Abitur
  • Kosten (monatlich):
    • Klasse 5 bis 7: 2373 Euro
    • Klasse 8 bis 10: 2469 Euro
    • Oberstufe: 2531 Euro

© manager magazin 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung