Stada Gewinn weg - Vorstand auch

Der Arzneimittelhersteller Stada trennt sich erneut überraschend von einem Topmanager. Finanzvorstand Wolfgang Jeblonski scheide im "besten Einvernehmen" aus, teilt der Hersteller von Nachahmermedikamenten mit - und meldet gleichzeitig für das erste Halbjahr einen Gewinneinbruch.