Xing Becker wird Marketingvorstand

Helmut Becker wird erster Marketingvorstand der Managernetzwerkplattform Xing. Der 40-Jährige, der zuvor lange bei Ebay gearbeitet hatte, tritt seinen Posten Mitte September an. Bereits Anfang des Monats hat der neue Xing-Finanzchef Ingo Chu sein Amt angetreten.

Hamburg - Die Managernetzwerkplattform Xing erweitert seine Führungsmannschaft. Helmut Becker wird im Vorstand ab dem 15. September die Verantwortung für den Bereich Marketing und Vertrieb übernehmen. Das teilte Xing am Freitag in Hamburg mit.

Der 40-Jährige war zuletzt als Marketingfachmann bei Ebay Deutschland und der Ebay Advertising AG tätig. Zuvor war er Geschäftsführer der Ebay-Tochter Shopping.com. "Mit Helmut Becker verstärken wir unseren Vorstand um eine herausragende Führungskraft", sagte Xing-Chef Stefan Groß-Selbeck anlässlich der Ernennung von Becker. Erst Anfang des Monats hatte der neue Xing-Finanzchef Ingo Chu sein Amt angetreten. Der 38-Jährige hatte vorher 14 Jahre bei Bertelsmann gearbeitet und folgt auf Eoghan Jennings, der Chu bis Ende September beratend zur Seite steht.

Xing wurde 2003 gegründet und richtet sich an Geschäftsleute. Weltweit hat die Plattform eigenen Angaben zufolge mehr als 7,5 Millionen Nutzer, davon rund 3,2 Millionen in Deutschland. Umsatz und Gewinn sind zuletzt trotz der Wirtschaftskrise deutlich gestiegen.

Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres stiegen die Umsätze um 43,3 Prozent auf 10,76 Millionen Euro, der Gewinn legte um knapp 4 Prozent auf 1,68 Millionen Euro zu. 80 Prozent der Einnahmen stammten im vergangenen Geschäftsjahr aus Abozahlungen für sogenannte Premiummitglieder.

manager-magazin.de

Mehr lesen über