Telecolumbus/Primacom Schmid räumt zwei Chefsessel

Der Vorstandschef des Mainzer Kabelnetzbetreibers Telecolumbus räumt seinen operativen Posten. Auch auf seinen Chefsessel bei der Schwesterfirma Primacom verzichtet er. Dennoch wird er dem Unternehmen erhalten bleiben.