Schweizer Uni-Perle Die Zähmung der Bosse

Exzellente Lehre, gutes Netzwerk, elitäres Image, viel Praxisnähe - die Business School St. Gallen zählt zu Europas Uni-Perlen. Allerdings gilt sie neuerdings als Brutkasten für böse Banker. Die angehenden Manager müssen jetzt mit einem schlechten Ruf leben.
Ärgern sich über die typischen Vorurteile: HSG-Studenten Eisenhut, Schiebold, Fleckner, Stoffers und Krech

Ärgern sich über die typischen Vorurteile: HSG-Studenten Eisenhut, Schiebold, Fleckner, Stoffers und Krech

Foto: Pirmin Rösli / Agentur Focus