Gashandel Neuer Chef für Wingas

Die deutsch-russische Gashandelsfirma Wingas bekommt mit Gerhard König ab Oktober einen neuen Chef. Als Sprecher der Geschäftsführung folgt König auf Rainer Seele, der Vorstandsvorsitzender der Muttergesellschaft Wintershall wird.

Frankfurt am Main - Wingas ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Kasseler BASF-Tochter Wintershall und des russischen Gasriesen Gazprom . Zu den Abnehmern gehören Stadtwerke, Industrieunternehmen und regionale Gasversorger in Deutschland und europäischen Nachbarländern.

Der 1966 geborene König war von 1991 bis 2001 bei der Contigas  tätig. Anschließend leitete er die Italiengeschäfte der Eon-Tochter Thüga . Seit Oktober 2002 ist er bei Wingas und steuerte dort zuletzt den Vertrieb in Deutschland und in Europa.

manager-magazin.de mit Material von reuters