Chefwechsel Strauss wildert bei Lidl

Thorsten Hermelink wird neuer Chef der Handelskette Strauss. Der 39-Jährige war bis dato Lidl-Geschäftsführer für den Bereich Einkauf und Marketing. Hermelink ist bereits der dritte Strauss-Chef innerhalb eines Jahres.

Düsseldorf - Die Ladenkette Strauss Innovation hat ihr neues Managementteam komplettiert. Thorsten Hermelink übernimmt zum 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Der 39-Jährige verantwortete zuvor beim Discounter Lidl als Geschäftsleitungsvorsitzender Einkauf und Marketing. Für den Vertrieb bei Strauss ist künftig Helmut Johannsson zuständig, der von Tchibo kommt.

Hermelinks Vorgänger André Rinnensland hat es nicht lange auf dem Strauss-Chefposten gehalten. Der ehemalige Tschechien-Chef von Plus hatte das Amt Ende August vergangenen Jahres übernommen und war bereits Mitte Dezember 2008 wieder ausgeschieden. Seinen Posten hatte kommissarisch der Sanierungsexperte Martin Herrmann übernommen.

Die 1902 in Düsseldorf gegründete Ladenkette, deren Sortiment von Kleidung über Lebensmittel, Wohnmöbel, Badaccessoires bis hin zu Dekoartikeln reicht, befindet sich gegenwärtig einer Restrukturierungsphase, um die Existenz zu sichern. Im Rahmen der Sanierung sollen 235 der konzernweit rund 1400 Vollzeitstellen abgebaut werden. Im vergangenen Jahr hatte der schwedische Finanzinvestor EQT das Familienunternehmen übernommen.

manager-magazin.de mit Material von reuters

Mehr lesen über