Hartford Financial Chef in Rente geschickt

Ramani Ayer nimmt Ende des Jahres seinen Hut. Der Chef des verlustreichen US-Versicherers Hartford Financial, an dem auch die Allianz beteiligt ist, wurde von den Aktionären zu diesem Schritt gedrängt. Der 62-Jährige war wegen Rekordverlusten auf der jüngsten Hauptversammlung heftig kritisiert worden.
Mehr lesen über