Reichster Russe Neue Heimat Sibirien

Michail Prochorow zieht um. Statt in Moskau zahlt der reichste Mann Russlands seine Steuern künftig im sibirischen Dorf Jeruda. Die frostige Einöde scheint auf Oligarchen eine magische Anziehungskraft auszuüben: Auch Prochorows Milliardärskollege Roman Abramowitsch steckt Milliarden in die Tundra.
Mehr lesen über