Richemont-Chef Platt Schluss mit Luxus

Norbert Platt, der Chef des Schweizer Luxusgüterherstellers Richemont, räumt Ende des Jahres seinen Posten. Einen neuen Lenker für den Konzern, zu dem Marken wie Dunhill, Montblanc, Vacheron Constantin und Cartier gehören, gibt es noch nicht. Auf jeden Fall wird Platts Nachfolger mit den Folgen der Krise zu kämpfen haben.
Mehr lesen über