Reichster Russe Deripaska muss Baukonzern verkaufen

Oleg Deripaska, noch im vergangenen Jahr reichster Mann in Russland, muss offensichtlich seinen Baukonzern verkaufen, um seine Schulden zu tilgen. Berichten zufolge ächzt Deripaskas Holding Basic Element unter Verbindlichkeiten in Höhe von rund 20 Milliarden Dollar.