Top 100 Die Lieblingsarbeitgeber der Young Professionals

Gold- und Silbermedaille gehen im "Young Professional Barometer 2009" an die Premiumautobauer Porsche und Audi. Die Boston Consulting Group, BMW und Bosch landen punktgleich auf dem Bronzerang.

Young Professional Barometer: Toparbeitgeber 2009 - Rang 1 bis 19

* Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit,
Prozentangaben stehen für den Anteil der Befragten, die die jeweilige Firma besonders attraktiv finden und sich dort am ehesten bewerben würden.
Quelle: Trendence, Young Professional Barometer 2009. Umfrage unter mehr als 3000 Young Professionals aller Fachrichtungen (mit ein bis acht Jahren Beruferfahrung)

Young Professional Barometer: Toparbeitgeber 2009 - Rang 21 bis 39

Prozentangaben stehen für den Anteil der Befragten, die die jeweilige Firma besonders attraktiv finden und sich dort am ehesten bewerben würden.
Quelle: Trendence, Young Professional Barometer 2009. Umfrage unter mehr als 3000 Young Professionals aller Fachrichtungen (mit ein bis acht Jahren Beruferfahrung)

Young Professional Barometer: Toparbeitgeber 2009 - Rang 41 bis 60

* Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Prozentangaben stehen für den Anteil der Befragten, die die jeweilige Firma besonders attraktiv finden und sich dort am ehesten bewerben würden.
Quelle: Trendence, Young Professional Barometer 2009. Umfrage unter mehr als 3000 Young Professionals aller Fachrichtungen (mit ein bis acht Jahren Beruferfahrung)

Young Professional Barometer: Toparbeitgeber 2009 - Rang 67 - 80

Prozentangaben stehen für den Anteil der Befragten, die die jeweilige Firma besonders attraktiv finden und sich dort am ehesten bewerben würden.
Quelle: Trendence, Young Professional Barometer 2009. Umfrage unter mehr als 3000 Young Professionals aller Fachrichtungen (mit ein bis acht Jahren Beruferfahrung)

Young Professional Barometer: Toparbeitgeber 2009 - Rang 89 bis 97

* Bosch und Siemens Hausgeräte, ** Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik;
Prozentangaben stehen für den Anteil der Befragten, die die jeweilige Firma besonders attraktiv finden und sich dort am ehesten bewerben würden.
Quelle: Trendence, Young Professional Barometer 2009. Umfrage unter mehr als 3000 Young Professionals aller Fachrichtungen (mit ein bis acht Jahren Beruferfahrung)