Yahoo Der "deutsche Bill Gates" geht

Der angeschlagene Webkonzern Yahoo muss künftig ohne Marco Börries auskommen. Der "deutsche Bill Gates" räumt seinen Posten Ende April. Vor 24 Jahren war Börries mit seinem Büroprogramm Star Office gegen Microsoft angetreten. Nach dem lukrativen Verkauf seiner Softwareschmieden hatte es de 40-Jährigen zu Yahoo verschlagen.